1. Das ist eine Satire-Seite, oder?
Ja, da haben Sie recht.

2. Gibt es da nicht schon – keine Ahnung, hunderte?
Ja, aber das hier ist sicherlich die Beste.

5. Du machst doch sowieso nur das Gleiche wie der Postillion!
Wir versuchen, dessen Brotkrumen aufzulesen. Unsere Zielgruppe sind Personen, die den ganzen Tag Zeit haben um wirklich jeden Artikel im Internet (einschließlich etwa der Kommentare auf Welt.de) zu lesen und trotzdem genug Geld besitzen, um hier und da was zu spenden. (@Finanzamt: Wir haben das Spendenzeug noch nicht eingerichtet!)

7. Was soll denn das für eine Zielgruppe sein?
Sie lesen gerade Punkt 7 einer recht dämlichen FAQ Seite.

6. Warum habt Ihr so viele Rechtschreibfehler?
Wir haben kein Geld für Lektoren.

7. Moment, um noch mal auf Punkt 7 zurück zu kommen – fangt Ihr jetzt an Euer FAQ-Lesepublikum zu beleidigen?
Bei Punkt 7 sind wir gerade, Du Ork.

8. Aber auch nur, weil Ihr das mit den Zahlen noch nicht so raus habt, oder warum steht da alles durcheinander?

9. KEINE Antwort ist auch eine Antwort.

10. Darf ich die Texte irgendwo einbinden?
Ja, aber verlinken Sie gefälligst bitte auf unsere Seite damit wir mit den Klickzahlen in zwei Wochen  drei Monaten einem Jahr zwei Jahren zu Millionären mit eigenem Wikipedia-Eintrag werden.
Bitte immer auf die Lizenzen der Fotos achten. Bisher benutzen wir überwiegend von www.pixabay.com. Die meisten Bilder dort sind unter CC0 veröffentlicht, d.h. im Grunde: mach doch damit, was du willst. Wir schreiben die entsprechende Lizenz unter jeden Beitrag und über den einen oder anderen Kaffee würde sich die Fotografen dort trotzdem freuen.

8. Kann ich Euch Artikel schicken? Und warum sind wir jetzt wieder bei 8
Ja, gerne. Bezahlen können wir aber natürlich nicht, bzw. eventuell finde ich irgendwo noch ein Stückchen Gelbwurst. Eine gute Adresse ist auch www.Zynismus24.de. Der Christian ist sehr nett und die Reichweite seiner Seite auch bedeutend größer als die unsere. (~1800 Facebook Fans vs. 0 ).

9. Mein Gott, dass kann ja keiner lesen. Ich bin Lektor und ehrenamtlich helfe ich Trotteln, die in der Schule nicht aufgepasst haben. Ich werde Eure Texte KOSTENLOS korrigieren.
Juhuuu!

9.9 Mein AdBlocker meldet, er habe gar keine Werbung geblockt! Was für eine Sauerei ist das denn nun wieder?
Ab etwa 30.000 Seitenaufrufen im Monat kann man bis zu 20 Euro verdienen. (Und das war vor Chromes Adblocker). Es lohnt sich schlicht nicht.

9.9.9 Ich habe Eure Datenschutzrichtlinien ausgedruckt, mehrfach durchgelesen und die schönsten Stellen markiert. Dennoch habe ich nichts zu Google Analytics gelesen
Wir nutzen den Dienst nicht. Wir schätzen die Klicks anhand der erhaltenen Leserbriefe.
Anmerkung, 18.12.2017: Inzwischen nutzen wir das WordPress Plugin „Statify“ (https://wordpress.org/plugins/statify/) Dieses Tool speichert weder eure IP, noch werden Cookies verwendet. Es zählt einfach nur anonym die Klicks. Die Ergebnisse sind natürlich mit denen von Google Analytics nicht zu vergleichen, aber für unsere Ansprüche reicht´s und von euch werden keine Daten erfasst.

9.9.9.9 Ich würde Sie gern verklagen, weil mich und meinen Klienten Punkt XY stört
Schick doch bitte vor irgendwelchen kostenpflichtigen Abmahnungen erst mal eine E-Mail, meine Güte.

9.9.9.9.9 Was ist das für ein grünes Vorhängeschloss in der Adressleiste? 
Wenn Sie dieses grüne Schlossdingens sehen, hat das mit dem Zertifikat geklappt. Unsere Seite ist somit sicher und sie können Ihre Bankverbindung eingeben.

10. Eure „Seite“ gibt´s ja nun nicht so lang. Wahrscheinlich ist sie auch gleich wieder weg. Ich will was Längerfristiges. Außerdem will ich VIDEOS, wir haben schließlich nicht 1990 oder so.
Ja freilich gibt es da was. Den Satirepatzer. Seit bald drei Jahren online, mit Texten, Videos – und einem Monster.

10. Ich mag Katzen! Da find ich ja überhaupt nichts zu auf dieser Seite. Sind wir hier nicht im Internet?
Oho, da gibt es sogar einen extra Satireblog zum Thema: https://katzenandiemachtblog.blogspot.de

10. Das kann´s doch noch nicht gewesen sein. Ich will MEHR!
Überhaupt kein Problem. Seit September gibt´s mit http://www.bildungsbad.de/ einen weiteren aufstrebenden Satireblog.

10. Neumodischer Quark! Ich will eine Zeitung mit echter Tradition!
Aber sicher. Schon seit 1511 gibt es den Gipfelboten. Ursprünglich als Organ der tiroler Landesverteidigung angelegt, widmet er sich nun auch internationalen Themen.

11. Stimmt das jetzt, was auf der Seite steht?
Nein, Du Schnecke. Na, also das auf der FAQ halt schon.

11. AHA!

12. Das ist mit Abstand das schlechteste FAQ, das ich je gelesen habe